Chrisson FG Flat 1.0 Test – Ein gutes Fixie, oder?

Pro
  • Preis
  • Design
  • Flip Flop Nabe
  • Anbauteile sehr einfach aber besser als bei anderen Rädern dieser Preiskategorie
Contra
  • Einfacher Stahlrahmen
  • Einfache Stahlgabel
  • Hohes Gewicht
  • Anbauteile sehr einfach

Chrisson Ist ein Fahrradhersteller aus Deutschland. Zumindest werden die Fahrräder in Deutschland entwickelt und in der EU hergestellt. Chrisson bietet eine sehr breite Palette an Fahrrädern an. Allen Rädern ist eins gemeinsam. Sie sind recht kostengünstig. Ich habe mir heute das 28 Zoll Singlespeed, Fixie, Chrisson FG Flat 1.0 genauer angeschaut. Dieses Fahrrad wird auf Amazon zwischen 250 und 300 Euro gehandelt. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lautet 299 €. Allerdings bekommt man das Chrisson FG Flat 1.0 derzeit auch beim Hersteller für 279,95 €. Also, auf geht’s mit dem Chrisson FG Flat 1.0 Test.

Wie kann man ein Fahrrad so günstig entwickeln ohne dass es einem unter dem Hintern zusammenbricht. Chrisson schreibt dass sie sämtliche Zwischenhändler ausgeschaltet haben. Die Idee ist es, die Fahrräder direkt als Hersteller über die Online-Shops zu vertreiben. Ohne Großhändler und Fahrradläden. Das hat Vor aber auch Nachteile. Der Vorteil die Fahrräder sind günstiger. Großhändler und Fahrradläden schlagen ebenfalls Prozente drauf. Der Nachteil, eine Reparatur zum Beispiel, auf Garantie, ist nicht so einfach zu erledigen. Dazu muss man das Fahrrad einschicken und warten bis man das repariert Fahrrad zurück gesendet bekommt. Das dauert länger als wenn man das zum Fahrradladen um die Ecke bringt. 

Das Chrisson FG Flat 1.0 ist ein sehr hübsch designte Fahrrad. Es kommt mit einem Diamantrahmen daher, also klassische Singlespeed Fixie Rahmengeometrie und ist an die alten Rennradrahmen angelehnt.

Chrisson FG Flat 1.0 Test – Rahmen

Chrisson schreibt von einem leichten, stabilen hi-ten Stahlrahmen. Hi-Ten ist ein Ausdruck den sehr viele Hersteller günstiger Fahrräder nutzen. Hi-Ten bedeutet, es handelt sich um ganz simplen Baustahl. Nun muss ich dazu sagen, ich habe eine Schwäche für Stahlrahmen. Ich sage es immer wieder und schreibe es in fast jeden Testbericht. Es ist sehr viel schwieriger einen Stahlrahmen schlecht zu bauen als einen Aluminiumrahmen. 

Das Problem bei diesem günstigen hi-ten Stahlrahmen ist sehr einfach zu beschreiben. Er ist sehr weich. Bedeutet, man benötigt mehr Material um bei einen Stahlrahmen die benötigte Stabilität zu erreichen. Die Wandstärke der Rohre ist recht hoch. Dadurch wird das gewicht dieser Rahmen sehr hoch. Es ist nicht möglich einen leichten Hi-Ten Rahmen zu bauen.

Man wird aus diesem Fahrrad niemals ein herausragend gutes Rad machen können. Egal was für Teile man anbaut. 

Neben dem Gewicht und der Anfälligkeit für Rost, ist ja ein Stahlrahmen, hat so ein Rahmen aber einige Vorteile. Da Stahl recht weich ist, werden Bodenunebenheiten vom Rahmen geschluckt. Es ist ein sehr bequemes Fahren auf einem Stahlrahmen. Auch bekommt ihr ihn nicht kaputt. Normalerweise brechen Stahlrahmen nicht, sie verziehen sich. Aber brechen, wie Aluminiumrahmen, nein.

Wenn ihr achtsam mit eurem Rahmen umgeht werdet ihr viele Jahrzehnte Spaß an dem Rahmen haben. Das gilt aber nur für den Rahmen. An den Anbauteilen werdet ihr kein Jahrzehnte Spaß haben.

Chrisson FG Flat 1.0 Test – Anbauteile

Auch wenn die Anbauteile, Lager, Naben, Felgen etc. besser sind als bei vielen anderen Rädern dieser Preisklasse. Zum Beispiel der Steuersatz. Dort haben wir einen  1 ⅛” und zwar den neco 845.

Es wurde eine Aluminium Kurbel mit 170 mm und 44 Zähnen verbaut. Das gefällt mir sehr gut. Hinten haben wir eine Sturmey-Archer, 16 Zähne. Vorne 44 Zähne, hinten 16 das ist für Anfänger genau die richtige Übersetzung. Es tritt sich sehr einfach. Schön auch dass wir hinten eine flip-flop-nabe verbaut haben. Wir können also durch einfaches Umdrehen des Hinterrades aus einem Fixie ein Singlespeed machen. 

Die Bremsanlage ist von Promax und der Sattel ein Liberty XC 1400. Das Tretlager ist THUN BOOGIE 2.0, 119 mm Patronenlager.  Schön finde ich das als Griffe die Selle Montegrappa verbaut wurden. Sie sehen gut aus und fassen sich gut an. Lenker sowie Lenker Vorbau sind von Zoom. Ihr merkt schon, abseits des Rahmens, relativ viele Markenprodukte verbaut, auch wenn wir hier vom unteren Regal reden.

Die weiteren Anbauteile findet ihr weiter unten, bei den technischen Daten. Der günstige Preis des Fahrrades liegt nicht nur begründet am Weglassen der Groß und Einzelhändler. Die sehr günstigen Materialien und Anbauteile, tragen ein großteil zum günstigen Preis bei. Aber nochmal, all die Anbauteile sind um Klassen besser als zum Beispiel bei einem Galano, (Link zum Test) oder bei einem Bikestar (Link zum Test)

Chrisson FG Flat 1.0 Test – Fazit

Für wen eignet sich denn das Chrisson FG Flat 1.0 und sollte man einen kauf in Erwägung ziehen? Es kommt immer drauf an, was man damit machen möchte. Wenn man ein günstiges Fahrrad braucht mit dem man jeden Tag 4 bis 6 km zur Arbeit fahren möchte. Ein Fahrrad mit dem man am Wochenende mal eine Rundtour unternehmen möchte. Ein Fahrrad das sich einfach reparieren lässt. Ein Fahrrad bei dem man nicht ständig die Schaltung nachjustieren muss. Ein Fahrrad mit dem man einfach Spaß haben kann. Und man möchte nicht viel Geld ausgeben. Für den ist das Chrisson FG Flat 1.0 durchaus im Bereich des Möglichen. Die Anbauteile sind nicht so schlecht wie bei vielen anderen Fahrrädern dieser Preisklasse.

Anders ausgedrückt, ihr werdet mit dem Fahrrad einige Tausend km fahren können ohne irgendwelche Probleme zu haben. Der Nachteil bei diesen günstigen Fahrrädern sind immer dieselben. Ihr werdet sehr viel Energie verschwenden da das Tretlager und die Kurbel sowie, ganz besonders, der Rahmen nicht sehr stabil sind. Wem das nichts ausmacht und wer damit tatsächlich nur zum Bahnhof oder zur Arbeit fahren möchte, für den kann dieses Fahrrad ein lohnender kauf sein.

Kaufen könnt ihr das Fahrrad direkt bei Chrisson oder direkt hier unten bei Amazon.

Bewertung: 3 von 5.

KOMPONENTENHERSTELLERBESCHREIBUNG
RAHMENCHRISSON FIXIE LineHI-TEN Rahmen / Rahmenhöhe: 56cm oder 59cm
GABELCHRISSON RigidStarrgabel HI TEN stahl
STEUERSATZNECO 845Lenkersteuersatz Ø 1 1/8″
KETTENRAD vornePROTEK S2 Alloy PROAluminiumkurbel / 170mm und 44 Zähne / Kupferfarbe
TRETLAGERTHUN BOOGIE 2.0Patronenlager, 119mm
PEDALEKAIWEIAlukörper mit Reflektoren
KETTEKMC Z50 GOLD EDITION1/2 x 3/32″, Pinlänge 7,8mm
FREILAUFSturmey-Archer 16 ZähneLeerlauf beim rechten Kranz der Nabe
FELGENCHRISSON DOUBLE WALLAluminiumfelgen 6060T6 / ETRTO 622 x 13
VORDERNABEASSESS Alloy HF PRO
GOLD EDITION
Aluminium / 36H / eloxiert
HINTERNABENASSESS Alloy HF PRO
GOLD EDITION
Aluminium / 36H / FLIP-FLOP Nabe / eloxiert
SPEICHENSLEE BLACK14G W/CP Speichennippel 12mm
REIFENSCHWALBE LUGANO28″ / 700 x 23C schwarz-beige
LENKERZOOM FOV Flatbar AL110Aluminium / Lenkerbreite 540mm / 31,8mm
GRIFFESelle Montegrappa 014120mm hellbraun
VORBAUZOOM AHEAD FOV 345 PROAluminium AHEAD / extern: 100mm / 4 Klemmschrauben / 31,8mm
SATTELLIBERTY XC1400Vintage Style / Selle Montegrappa Italien
SATTELSTÜTZEZOOM SP 232Aluminium / Ø27,2mm / 300mm
SATTELKLEMMEPROMAX SQR-312Alumniumschelle
VORDERBREMSEPROMAXDUAL PIVOT Seitenzugbremse
HINTERBREMSEPROMAXDUAL PIVOT Seitenzugbremse
BREMSHEBELPROMAX ROADAluminium Bremsgriffe

Kommentar verfassen

Available for Amazon Prime